Poetry Slam auf der Buchmesse

verfasst am Freitag, 24. März 2017

An jedem 3. Donnerstag im Monat treten beim „Westslam“ im Neuen Schauspiel Leipziger Poetinnen und Poeten mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an. Das Publikum hat hier das Sagen und bestimmt per Applaus die Sieger. Ob erfahrener Wortkünstler oder blutiger Anfänger, hier ist jeder willkommen, der sich mit einem Text auf der Bühne ausprobieren möchte. Am Samstag kommt der Westslam auf die Buchmesse zum Stand von koalpha in Halle 2/ C314.

Moderator Bleu Broode (Foto: Uwe Lehmann) erklärt was ein Poetry Slam eigentlich genau ist und wie man dabei mitmachen kann. Vor allem aber hat er drei junge Leipziger Poetinnen und Poeten dabei, die direkt am Stand zeigen werden, was man mit Sprache alles so anstellen kann. Am besten also: Hin und einen Poetry Slam live erleben!

Pläne für 2017

verfasst am Mittwoch, 04. Januar 2017

Das Jahr 2017 ist auch das erste Jahr der Nationalen Dekade für Alphabetisierung. koalpha möchte Bewährtes fortsetzen, aber auch neue Akzente setzen. Erste Höhepunkte werden Fachveranstaltungen in Chemnitz und Leipzig in den nächsen Wochen sein.

Am 5. März ist koalpha beim Familiensonntag im Deutschen Hygienemuseum in Dresden.

Vom 23. bis zum 26. März informieren wir zur Leipziger Buchmesse zum Thema "Funktionaler Analphabetismus". Für den Spätsommer planen wir unsere nächste Fachtagung "Buchstaben machen die Welt bunter".

Bei all diesen Veranstaltungen freuen wir uns auf ein gutes Miteinander mit unseren Netzwerkpartnern.

Die Lüge meines Lebens

verfasst am Donnerstag, 24. November 2016

Das ZDF berichtet in seiner Sendung 37 Grad am 29.11.2016 unter der Überschrift "Die Lüge meines Lebens" über Analphabetismus in Deutschland. Wir freuen uns, dass das Thema immer wieder aufgegriffen wird und sind gespannt.

Auftaktveranstaltung zur Nationalen Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung

verfasst am Donnerstag, 10. November 2016

Am 28./ 29. November kommen zahlreiche Expertinnen und Experten aus ganz Deutschland zusammen, um mit innovativen Ideen und spannenden Diskussionen die „Dekade für Alphabetisierung und Grundbildung“ mit Leben zu füllen. Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka und KMK-Präsidentin Dr. Claudia Bogedan eröffnen die Veranstaltung zum Auftakt der Dekade in Berlin.

Auch wir sind dabei und gespannt. Gern bringen wir unsere Erfahrungen aus der nunmehr fast siebenjährigen Arbeit als Koordinierungsstelle in Sachsen mit ein.

Bundesweiter Vorlesetag: Koalpha ist wieder mit dabei!

verfasst am Freitag, 28. Oktober 2016

Koalpha wird sich auch in diesem Jahr am bundesweiten Vorlesetag beteiligen:

Am 18.11.2016 lesen wir in Kindertagesstätten vor. Machen auch Sie mit! Hier können Sie sich

anmelden.

Auch die Stiftung Lesen fördert das (Vor-) Lesen bei Kindern. Gemeinsam mit NIVEA startete sie das Projekt "Lesespaß in Kitas":

Kindertagesstätten können sich bundesweit für „Lesespaß in Kitas“ zu bewerben. 1.000 Einrichtungen erhalten je ein kostenfreies Starterpaket.

Darin enthalten sind Vorlesebücher für die Kita sowie 90 Exemplare des NIVEA Märchens „Der Schneemann“ zur Weitergabe an die Eltern und Anmeldeunterlagen zum Kreativ-Wettbewerb.

Anmeldeschluss ist der 11.11.2016.