Mittwoch, 05. April 2017
Mittwoch, 05. April 2017

Workshop "Lese-Rechtschreib-Schwäche"

Beschreibung der Veranstaltung

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie herzlich zum Workshop "Lese-Rechtschreibschwäche" in Plauen einladen. Diese Veranstaltung richtet sich an die Lehrkräfte und Dozenten im Bereich der Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit wie auch an Mitarbeiter, Dozenten und Lehrkräfte in anderen Bereichen.

Die "Lese-Rechtschreib-Schwäche" ist stets ein intensiv diskutiertes Thema, das auch in den Alphabetisierungskursen präsent ist. Nicht selten benennen Lerner eine LRS als eine der Ursachen für ihre Probleme im schriftsprachlichen Bereich.

Die Referentin Frau Susann Nowosatko ist integrative Lerntherapeutin und Dipl. Rehapsychologin und wird in dieser Veranstaltung unter anderem auf folgende Schwerpunkte eingehen:

  • LRS – Begriffe, Definitionen, Betrachtungsweisen

  • Wie zeigt sich eine LRS? Sekundärproblematik bei LRS

  • Förderung bei LRS: Was hilft, was hilft nicht? Welche Elemente und Herangehensweisen sind grundlegend in einer „LRS-Therapie“? Was kann ich als Lehrkraft tun?

  • Praktische Beispiele aus dem Förderalltag

  • Ich bin kein Deutsch-Lehrer/keine Deutsch-Lehrerin. Kann ich als Fachlehrer/Fachlehrerin ein Kind mit LRS unterstützen?

begrenzte Teilnehmerzahl

kostenfrei

Bitte melden Sie sich per Mail oder auch telefonisch an bei:

Aileen Pitzler

Telefon: 03741 71940-555

Mail: aileen.pitzler@koalpha.de

Anmeldeschluss ist am 31. März 2017

Details
Beginn: Mittwoch, 05. April 2017
Ende: Mittwoch, 05. April 2017
Umfang & Dauer: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Verfügbarkeit: noch freie Plätze
Kosten: kostenlose Veranstaltung
Organisation

koalpha

Koordinierungsstelle Alphabetisierung Sachsen
c/o Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH

08523 Plauen
Ansprechpartner

Aileen Pitzler

Standort Plauen
zuständig für Vogtlandkreis, Erzgebirgskreis

Koordinierungsstelle Alphabetisierung
c/o Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH

L.-F.-Schönherr-Straße 32
08523 Plauen
Telefon: +49 (0)3741 71940-555
E-Mail: aileen.pitzler@koalpha.de
Veranstaltungsort

Plauen

L.-F.-Schönherr-Straße 32
08525 Plauen
Mittwoch, 03. Mai 2017
Mittwoch, 03. Mai 2017

Workshop "Lese-Rechtschreib-Schwäche"

Beschreibung der Veranstaltung

Wir möchten Sie herzlich zum Workshop "Lese-Rechtschreibschwäche" in Chemnitz einladen. Diese Veranstaltung richtet sich an die Lehrkräfte und Dozenten im Bereich der Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit wie auch an Mitarbeiter, Dozenten und Lehrkräfte in anderen Bereichen.

Die "Lese-Rechtschreib-Schwäche" ist stets ein intensiv diskutiertes Thema, das auch in den Alphabetisierungskursen präsent ist. Nicht selten benennen Lerner eine LRS als eine der Ursachen für ihre Probleme im schriftsprachlichen Bereich.

Die Referentin Frau Susann Nowosatko ist integrative Lerntherapeutin und Dipl. Rehapsychologin und wird in dieser Veranstaltung unter anderem auf folgende Schwerpunkte eingehen:

  • LRS – Begriffe, Definitionen, Betrachtungsweisen

  • Wie zeigt sich eine LRS? Sekundärproblematik bei LRS

  • Förderung bei LRS: Was hilft, was hilft nicht? Welche Elemente und Herangehensweisen sind grundlegend in einer „LRS-Therapie“? Was kann ich als Lehrkraft tun?

  • Praktische Beispiele aus dem Förderalltag

  • Ich bin kein Deutsch-Lehrer/keine Deutsch-Lehrerin. Kann ich als Fachlehrer/Fachlehrerin ein Kind mit LRS unterstützen?

Bitte melden Sie sich per Mail oder auch telefonisch an bei:

Mandy Neubert

Telefon: 0371 33510-192

Mail: mandy.neubert@koalpha.de

Anmeldeschluss ist am 24. April 2017

Details
Beginn: Mittwoch, 03. Mai 2017
Ende: Mittwoch, 03. Mai 2017
Umfang & Dauer: 14:00 - 17:00 Uhr
Verfügbarkeit: noch freie Plätze
Kosten: kostenlose Veranstaltung
Organisation

koalpha

Koordinierungsstelle Alphabetisierung Sachsen
c/o Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH

08523 Plauen
Ansprechpartner

Mandy Neubert

Standort Chemnitz
zuständig für Chemnitz, Mittelsachsen, Meißen, Zwickau

Koordinierungsstelle Alphabetisierung
c/o Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH

Ludwigstraße 21
09113 Chemnitz
Telefon: +49 (0)371 / 33510-192
E-Mail: mandy.neubert@koalpha.de
Veranstaltungsort

FAW gGmbH Chemnitz

siehe Aushang
Ludwigstraße 21
09113 Chemnitz
Samstag, 13. Mai 2017

Praxiskurs: Leichte Sprache - Anregungen für die Arbeit mit erwachsenen Analphabeten

Beschreibung der Veranstaltung


Um gut beraten und kommunizieren zu können, bedarf es oftmals einer klaren einfachen Sprache.
Leichte Sprache ist hier ein nützliches kommunikatives Handwerkszeug, denn sie wird dem Bedarf vieler Menschen nach einfachen, klar strukturierten Sätzen und Informationen gerecht.
Im ersten Teil dieses Tageskurses wird ein Handbuch vorgestellt, das für die Arbeit mit deutschsprachigen erwachsenen funktionalen Analphabeten entwickelt wurde und praktisch erprobt ist. Es beinhaltet sowohl wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse der Alphabetisierungsarbeit, als auch ein ganzheitlich angelegtes Curriculum mit vielen kreativen und wirksamen Übungen. Diese verknüpfen Alphabetisierung, Grundbildung und auch seelische, körperliche und geistige Gesundheitsvorsorge miteinander.
Im zweiten Teil werden zwei umfängliche Ratgeber zu sozialen Leistungen in Chemnitz vorgestellt, welche in Leichter Sprache verfasst sind und in Beratung und Unterricht eingesetzt werden können.
Der Kurs wird einen strukturierten Einblick in die praktische Alphabetisierungsarbeit geben, persönliche Erfahrungen der Teilnehmer/-innen vernetzen und Raum für praktisches Erproben schaffen. Im Kurs erhalten alle Teilnehmer/-innen kostenfreie Exemplare der drei Praxishandbücher für ihre eigene Beratungs- und Unterrichtstätigkeit.
Der Kurs wendet sich an Pädagogen an Lernförderschulen, Sprachheilschulen und Hauptschulen, Beratungslehrer, Sozialberater, Betreuer, Alphabetisierungslehrer, Pädagogen im BGJ und BVJ, Sozialarbeiter, Sozialpädagogen.

Weitere Informationen auf dieser Webseite (extern).

Details
Beginn: Samstag, 13. Mai 2017
Umfang & Dauer: 8:30 Uhr - 16:45 Uhr
Kosten: 66,9 €
Organisation

Volkshochschule Chemnitz

09106 Chemnitz
Ansprechpartner

Ansprechpartner unbekannt. Bitte auf der Website des Veranstalters informieren.

Veranstaltungsort

Moritzstraße 20

Moritzstraße 20
09106 Chemnitz

Die Volkshochschule und deren Geschäftsstelle finden Sie inmitten des Stadtzentrums im Haus DAStietz, direkt an der Zentralhaltestelle des öffentlichen Personennahverkehrs (CVAG).

Freitag, 20. Oktober 2017
Samstag, 21. Oktober 2017

Workshop zur Alphabetisierung - Aufbauseminar zur zweiteiligen Einführung in die Alphabetisierungsarbeit

Beschreibung der Veranstaltung

Referent: Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge

Zielgruppe: Kursleitende, die an den Einführungsfortbildungen von Peter Hubertus teilgenommen haben

Der Workshop richtet sich an Lehrende in der Alphabetisierungsarbeit, die mit deutschen funktionalen Analphabeten oder Migrant/innen und Flüchtlingen arbeiten und bereits an der „Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ teilgenommen haben. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, Unterrichts- bzw. Fallbeispiele aus der eigenen Lehrtätigkeit vorzustellen und zu besprechen. Nutzen Sie den Workshop, um gelungene Lernprozesse oder auch problematische Fälle vorzustellen, die im Kreis der Workshop-Teilnehmenden erörtert werden. Anhand dieser praktischen Beispiele werden wir Themen aus der Einführungsfortbildung wie z. B. Methodeneinsatz, Fehleranalyse und Umgang mit Fehlern und Lehrwerknutzung vertiefen und auf Ihre Praxisbelange eingehen.

Hier einige Beispiele für Ihren Input:

  • Lesemitschnitte von Anfänger/innen oder Fortgeschrittenen

  • Beispiele für Lektüre von längeren Texten

  • Texterstellung, -bearbeitung, -korrektur

  • „schwierige“ Kursteilnehmende

Bitte teilen Sie bis zum 30. September auf dem Anmeldeformular oder direkt in Ihrer E-Mail stichwortartig mit, zu welchem Thema Sie sich mit einem Beitrag einbringen wollen.

Anmeldung: Bis Freitag, 30. September 2017, mit dem Anmeldeformular.
Bitte teilen Sie uns auf dem Formular auch mit, wann und wo Sie den Kurs „Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ besucht haben.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Brigitta Wetzel, Tel.: 0341 296415-21,
oder per Mail an brigitta.wetzel@faw.de .

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Details
Anmeldeschluss: Samstag, 30. September 2017
Beginn: Freitag, 20. Oktober 2017
Ende: Samstag, 21. Oktober 2017
Umfang & Dauer: Freitag, 20.10.2017: 10:00 - 18:00 Uhr; Samstag, 21.10.2017: 09:00 - 17:00 Uhr
Verfügbarkeit: 18 freie Plätze
Kosten: 150 €
Anhänge
Organisation

FAW gGmbH Akademie Leipzig

04103 Leipzig
Ansprechpartner

Brigitta Wetzel

Telefon: 0341 96415-21
E-Mail: brigitta.wetzel@faw.de
Veranstaltungsort

Akademie Leipzig

Rosa-Luxemburg-Str. 29
04103 Leipzig