Dozent für Alphabetisierungskurs in Leipzig gesucht

verfasst am Mittwoch, 12. Februar 2020

Wir suchen, ab sofort, für unsere deutschsprachigen funktionalen Analphabeten Dozenten in Leipzig, die mit Engagement und Empathie unseren Teilnehmern Inhalte der Grundbildung vermitteln.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Bestimmung des Alphalevels
  • Vermittlung von Grundbildungsinhalten
  • Vor- und Nachbereitung von Exkursionen
  • Durchführen von berufbezogener Projektarbeit
  • Vor- und Nachbereitung praktischer Erprobungen

Wenn Sie Interesse haben, senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
iris.goerner@faw.de

Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH
Akademie Leipzig
Frau Iris Görner
Rosa-Luxemburg-Straße 29
04103 Leipzig

 Direktlink
Anhänge

Dozent für Alphabetisierungskurs in Dresden gesucht

verfasst am Dienstag, 11. Februar 2020

Wir suchen in Dresden für ESF-Projekt „Alphabetisierung“ eine/n versierten und erfahrenen Deutschdozenten/in.
Erfahrungen in Alphabetisierungskursen sowie BAMF-Zulassung als Alphadozent sind zwingend nötig. Honorartätigkeit mit bis zu 40 UE / Woche für ca. 1 Jahr.

Weiterhin suchen wir eine/n Sozialpädagogen zur Teilnehmerbetreuung.
Umfang auf Honorarbasis ca. 30 UE / Woche, Dauer ca. 1 Jahr.

Bitte Anfragen per Email an verein@cop-ev.de.

 Direktlink

Nur Bahnhof - Die neue Mitmachaktion von koalpha

verfasst am Dienstag, 21. Januar 2020

"Wir zersägen Ihr Auto" ???

Begegnen Ihnen in Ihrem Alltag Texte oder Bilder, die Sie nicht verstehen? Dann senden Sie uns diese zu.

Koalpha sammelt diese Texte und Bilder und veröffentlicht sie auf Facebook. Damit wollen wir auf Hürden im Alltag aufmerksam machen, die nicht nur Menschen mit geringer Literalität betreffen.
Vielleicht gelingt es uns auf diese Weise auch, uns besser in jemanden hineinzuversetzen, dem das Lesen schwer fällt.

Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen an ulrike.loebel@koalpha.de
oder über den Facebook Messenger https://www.facebook.com/koalpha.

 Direktlink
Anhänge

Joachim Król liest "Der erste Mensch"

verfasst am Freitag, 10. Januar 2020

Im Staatsschauspiel in Dresden hat Joachim Król aus "Der erste Mensch" von Alber Camus gelesen. Dessen Mutter war auch Analphabetin und trotz geringer Bildungschance hat er es zum Literaturnobelpreisträger geschafft. Unter folgendem Link können Sie einen Ausschnitt der Lesung und ein Interview mit Herrn Król, sowie mit Enrico Bakan, einem Lerner, sehen.

https://www.mdr.de/sachsenspiegel/video-371726_zc-61a459d2_zs-4ccc2d21.html

 Direktlink

AUSWERTUNG UNSERER MITMACHAKTION!

verfasst am Donnerstag, 09. Januar 2020

Über 4 Monate hinweg gab es die Möglichkeit unsere CityCards in Sachsen zu fotografieren und ein Bild davon an uns zu versenden. Wie Sie sehen können, gibt es schon den ein oder anderen roten Punkt in Sachsen … und in der Welt. Aber wir sind uns sicher, dass unsere Karten noch an viel mehr Plätzen zu finden sind. Trotzdem schließen wir hiermit diese Aktion ab und bedanken uns bei allen „Mitmachern“.

 Direktlink
Anhänge