Aktuelle Informationen zu den Ausgangsbeschränkungen des Freistaates Sachsen

verfasst am Donnerstag, 26. März 2020

Bis zum 05. April 24:00 Uhr gelten neue Regeln in Sachsen für alle Menschen.
Diese Regeln betreffen das Verhalten im privaten und beruflichen Alltag.
Besonders wichtig ist, dass alle Menschen viel Zeit zuhause verbringen.
Die Menschen sollen auch nicht in größeren Gruppen draußen sein.

Wenn mehr als zwei Personen zusammen draußen sind, ist das eine größere Gruppe.
Eine Ausnahme sind Familien, also Eltern mit ihren Kindern.
Alte Menschen, zum Beispiel Großeltern oder Personen in Pflegeheimen, sollen nicht besucht werden.
Diese Regeln gelten, damit sich das Corona-Virus nicht mehr oder langsamer verbeitet.
Vielleicht werden diese Regeln auch länger gelten. Das entscheiden die Politiker Anfang April.

Diese Regeln hat der Freistaat Sachsen auch in einfacher Sprache veröffentlicht.

Anhänge