Neuer Partner von koalpha: Die frisch gegründete Ehrenamtsagentur Sachsen

verfasst am Montag, 03. Mai 2021

Die Ehrenamtsagentur Sachsen (EAA) wurde im März 2021 eingerichtet. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Förderung von ehrenamtlichen Aktivitäten in allen Regionen des Freistaates Sachsen zu stärken.

Dabei agiert die EAA bürgernah und im Sinne einer Serviceagentur. Als Aufgaben werden die Beratung und Vermittlung zu Fachexperten, die Vernetzung zwischen den Akteuren, die Umsetzung von Kampagnen, die Organisation von Werkstätten und Fachveranstaltungen sowie die Vertretung sächsischer Interessen in landes- und bundesweiten Gremien wahrgenommen.

Eine der Aufgaben von koalpha besteht auch darin, ehrenamtliche Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter zu unterstützen. Daneben sehen wir die Möglichkeit, die Öffentlichkeitsarbeit auch auf das große Feld der Engagierten auszuweiten, denn Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben Menschen, wie sie jeder von uns kennt - vielleicht sogar aus dem Chor oder dem Tischtennisverein. Damit diese Menschen besser erreicht werden, bietet koalpha ehrenamtlich Engagierten wie allen anderen Interessierten Unterstützung an.

Aus diesem Grund ist es für uns naheliegend, eine Partnerschaft mit der Ehrenamtsagentur Sachsen einzugehen.