Dienstag, 28. September 2021

Fachgespräch "Schreiben lernen in der Grundbildung"

Beschreibung der Veranstaltung

Wie lernen gering literalisierte Erwachsene, einfache Texte zu schreiben? Wie wichtig ist Rechtschreibung im Lese- und Schreibunterricht? Wie lassen sich die Vermittlung von Textkompetenz und die Vermittlung von Rechtschreibverständnis verbinden? Sprechen Sie darüber mit Expert*innen, die den Lese- und Schreibunterricht für Erwachsene noch besser machen wollen! So wie Sie.

Mit Ihnen diskutieren

Sebastian Brodersen-Schiffer (vhs Troisdorf und Niederkassel), Prof. Dr. Christian Efing (RWTH Aachen), Cornelia Fiebiger (vhs Leipzig), Prof. Dr. Jakob Ossner, Sabine Pfeiffer (Lernhaus Berlin-Neukölln), Prof. Dr. Afra Sturm (PH FH Nordwestschweiz), Prof. Dr. Angelika Wöllstein (Leibniz-Institut für deutsche Sprache und Universität Mannheim), Andrea Zöll (Deutscher Volkshochschul-Verband)

Inputs zur Einführung:

Prof. Dr. Afra Sturm: „Texte schreiben in der Grundbildung“

Prof. Dr. Angelika Wöllstein: „Der Rechtschreibwortschatz für Erwachsene“

Details
Beginn: Dienstag, 28. September 2021
Umfang & Dauer: 9 - 12:30 Uhr
Kategorie(n)
Anhänge
Organisation

Deutscher Volkshochschul-Verband e.V.

53225 Bonn
Ansprechpartner

Dr. Angela Rustemeyer

Telefon: 0228 97569-18
E-Mail: rustemeyer@dvv-vhs.de
Veranstaltungsort

Online

Online

Weitere Informationen zur Durchführung der Online- Schulung erhalten Sie vom Veranstalter.