Dienstag, 15. Juni 2021

Inklusive Bildung in der Alphabetisierungspraxis und im System des Zweiten Bildungswegs (INAZ) – Abschlusstagung

Beschreibung der Veranstaltung

Das Projekt Inklusive Bildung in der alphabetisierungpraxis und im System des Zweiten Bildungswegs (INAZ) hat die Inklusionspraxis in Alphabetisierungskursen und im Zweiten Bildungsweg an Volkshochschulen untersucht. Das Vorhaben orientiert sich am Menschenrechtsgrundsatz von Inklusion, an den durch die Bundesrepublik Deutschland eingegangenen Menschenrechtsverpflichtungen, Bildung allen zugänglich zu machen, und deren Übertragung auf die Erwachsenenbildung.

Aus dem Programm der Abschlussveranstaltung

11:20 Einführungsvortrag in das INAZ-Projekt (Prof. Dr. Marianne Hirschberg, Universität Kassel & Helge Stobrawe, Hochschule Bremen)

12:00 Input zu Alphabetisierung (Prof. Dr. Anke Grotlüschen, Universität Hamburg)

12:25 Kommentar aus der Praxis (Sabine Flory, Bremer Volkshochschule)

Anmeldung

Schreiben Sie eine E-Mail mit Ihrem Workshop-Wunsch an: inaz@hs-bremen.de
Weitere Informationen zur Teilnahme via Zoom erhalten Sie nach der Anmeldung.

Details
Anmeldeschluss: Montag, 07. Juni 2021
Beginn: Dienstag, 15. Juni 2021
Umfang & Dauer: 10:30-17:45 Uhr
Kategorie(n)
Anhänge
Organisation

Hochschule Bremen

28199 Bremen
Ansprechpartner

Prof. Dr. Marianne Hirschberg

E-Mail: inaz@hs-bremen.de
Veranstaltungsort

Ort unbekannt. Bitte auf der Website des Veranstalters oder dem Ansprechpartner informieren.