Mittwoch, 05. Mai 2021

Storytelling, Protagonistenkonzept und authentische Landeskunde

Beschreibung der Veranstaltung

Storytelling ist einer der Hypebegriffe der letzten Jahre. Menschen lieben es, interessante Geschichten zu hören, zu sehen oder zu lesen.

Am besten von Protagonist*innen, mit denen sie sich identifizieren können, sei es in ihren Träumen oder in ihrer Lebensrealität.

Der Alltag verpackt in den Geschichten der Menschen. Ihre Wünsche und Sorgen sind Teil der Erzählung. Das ist im besten Sinne authentische, weil erzählte Landeskunde. Diese Geschichten sollen uns anregen, auch unsere eigenen Geschichten in der Fremd-sprache zu erzählen. So sind wir motiviert und lassen die anderen an unserer eigenen individuellen Kultur teilhaben. Beispiele aus dem DaF-Unterricht in diesem Teil der 3plus1 Reihe.

Weitere Informationen auf dieser Webseite (extern).

Details
Beginn: Mittwoch, 05. Mai 2021
Umfang & Dauer: 15:00-16:00 Uhr
Kategorie(n)
Organisation

Hueber Verlag GmbH & Co KG

80992 München
Ansprechpartner

Ansprechpartner unbekannt. Bitte auf der Website des Veranstalters informieren.

Veranstaltungsort

Online

Online

Für weitere Informationen zur Durchführung des Web-Seminars wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.