Mittwoch, 10. Februar 2021
Mittwoch, 10. Februar 2021

Von der Aktion ins familienorientierte Grundbildungsangebot

Beschreibung der Veranstaltung

Eltern gewinnen – Angebote organisieren – Inhalte gestalten

Gemeinsam mit den beiden lebensweltorientierten Projekten VOR BILD UNG aus Hildesheim und Knotenpunkte für Grundbildung aus Trier läd ELB-Brücken zum Online-Workshop über familienorientierte Grundbildungsangebote ein. Es werden Erfahrungen, Ergebnisse und Methoden aus der Projektpraxis berichtet. Mit den Beiträgen möchten wir Ihnen Denkanstöße für Ihre pädagogische Planung und Öffentlichkeitsarbeit bieten und mit Ihnen in den Austausch treten.

Tagesordnung

1. Einleitung

2. Schultüten basteln – Wie sich Eltern als Zielgruppe ansprechen lassen (Projekt ELB-Brücken, Hamburg)

3. Eltern lernen lesen und schreiben – Beobachtungen und Ergebnisse aus der Projektpraxis Projekt (VOR BILD UNG, Hildesheim)

4. Ins Lesen und Erzählen kommen – Wie sich textfreie Bilderbücher und andere Materialien für familienorientierte Angebote nutzen lassen (Projekt Knotenpunkte für Grundbildung, Stadt Trier)

5. Abschluss und Austausch für alle, die noch Lust und Zeit haben.

Die Anmeldung ist bis zum 01. Feburar 2021 unter elbbruecken@vhs-hamburg.de möglich.

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Barbara Nienkemper unter +49 40 42731 – 4508 oder per Mail b.nienkemper@vhs-hamburg.de zur Verfügung.

Weitere Informationen auf dieser Webseite (extern).

Details
Anmeldeschluss: Montag, 01. Februar 2021
Beginn: Mittwoch, 10. Februar 2021
Ende: Mittwoch, 10. Februar 2021
Umfang & Dauer: 10:30-12:30 Uhr
Kategorie(n)
Anhänge
Organisation

Beschäftigung und Bildung e. V.

22763 Hamburg
Ansprechpartner

Ansprechpartner unbekannt. Bitte auf der Website des Veranstalters informieren.

Veranstaltungsort

Online

Online